22. Aug 22

Martin Konrad

FacebookTwitter

GUT GEFRAGT und nueva Hamburg sind mit dem Inklusionspreis der Hansestadt Hamburg ausgezeichnet worden. Das Team ist überglücklich und natürlich mächtig stolz!

Der Preis würdigt Unternehmen, die sich in außergewöhnlicher Form für die Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen einsetzen.

Die Jury sprach nueva Hamburg den Preis aus zwei Gründen zu: Das Unternehmen beschäftigt 11 Fachkräfte mit Behinderung fest angestellt nach Tarif auf dem ersten Arbeitsmarkt und das Konzept der nueva-Evaluationen wurde als „Wertschätzung auf Augenhöhe“ hervorgehoben.

Für die Inklusion sei nueva eine „Win-Win-Win-Situation“:

  • weil Menschen mit Behinderung durch die Evaluationen eine Stimme bekommen,
  • weil Assistenzanbieter wertvolle Informationen für die Qualitätsentwicklung und Gestaltung von Wohn-, Arbeits- und Beschäftigungs-Angeboten erhalten
  • und weil die eigenen nueva-Auszubildenden und -Mitarbeiter:innen mit Einschränkungen eine hoch anspruchsvolle Arbeit erlernen und ausüben.

Mehr Informationen zu nueva Hamburg: www.gutgefragt.hamburg

Das nueva Hamburg Team freut sich über den Inklusionspreis. (Foto: GUT GEFRAGT)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.