23. Mai 22

Martin Konrad

FacebookTwitter

„Endlich regt jemand zu dem Thema das Gespräch an“ (Werkstattrat)

Gemeinsam mit der BAG WfbM lädt nueva Werkstatträt:innen, Frauenbeauftragte, Vertrauenspersonen und Wissenschaftler:innen zu einem Think-Tank ein, um über die aktuelle Arbeits- und Bildungssituation von Werkstatträt:innen und Frauenbeauftragten zu reden.

Der Power-Knopf ist gedrückt. 18 ausgewählte Expert:innen finden online zueinander. Es geht um die Herausforderungen in der Arbeit für die Menschen, die diese Funktionen tragen. Es geht um die Rolle der Organisationen und deren Beitrag für ein Gelingen, diese Funktionen mit Power auszustatten. Und es geht um das Bild einer wirksamen und nachhaltigen Vertretungs- und Beratungsarbeit von und für Nutzer:innen in naher Zukunft. Im Zentrum der Diskussion steht die Bedeutung von Bildung, Wissen und Vernetzung, als die zentralen Erfolgsfaktoren.

Ende August öffnet sich der Think-Tank ein zweites Mal. Am Programm steht die Entwicklung eines, den Anforderungen entsprechenden, Fortbildungskonzeptes für Werkstatträt:innen, Frauenbeauftragte, Vertrauenspersonen und Organisationen.

Eine Zusammenfassung zum ersten Think-Tank: Werkstatträt:innen und Frauenbeauftragte können Sie gerne unter nueva@nueva-network anfordern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.