nueva Qualitäts-Gemeinschaft Baden-Württemberg

"Wir sagen selbst, was Qualität ist"

Nutzerinnen und Nutzer evaluieren jetzt auch in Baden-Württemberg

Die Gemeinnützigen Werkstätten und Wohnstätten GmbH in Sindelfingen (GWW), die Hagsfelder Werkstätten gGmbH und die Wohngemeinschaften in Karlsruhe (HWK) sowie die Oberschwäbische Werkstätten gGmbH in Ravensburg (OWB) setzen nun nueva in Baden-Württemberg um.

nueva in Baden-Württemberg wird von der Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstatträte Baden-Württemberg (LAG-WR) unterstützt.

Warum nueva?

Die Beschreibung, welche Bedürfnisse und Erwartungen Nutzerinnen und Nutzer an Angebote haben und wie Qualität von Betreuungsleistungen erlebt wird, erfolgt aus der Blickrichtung der Nutzerinnen und Nutzer selbst.

Diese Blickrichtung und der direkte Einbezug der ausgebildeten Evaluatorinnen und Evaluatoren wird wesentlich zur Entwicklung unserer Qualitätsmanagementsysteme und somit zur Verbesserung unserer Dienstleistungsqualität beitragen.

Einen besonderen Mehrwert erfahren wir dadurch, dass die Evaluatorinnen und Evaluatoren, selbst Nuterzinnen und Nutzer sind und waren. Dadurch ist eine deutlich höhere und nachhaltigere Angebotsqualität sichergestellt.

Neben der Messung der Ergebnisqualität ist für unsere Evaluatorinnen und Evaluatoren Empowerment, Normalisierung und Inklusion konkret erlebbar.

Es entstehen spannende Synergie- und Lern-Effekte in beide Richtungen.

Das nueva Konzept ist für Menschen mit Behinderung die Chance, sich durch die Fachausbildung zum Experten an einem Arbeitsplatz zu bewähren – wie alle anderen Menschen auch.

Kontakt